s i m p l e

e a s y

Öl-Luft-Düse...

 

...die einfache, effektive und patente Low-NOx Lösung!
 

Die Öl-Luft-Düse ist speziell für die Beheizung von Glasschmelzwannen entwickelt worden. Sie weist trotz erheblich reduzierten Zerstäuberluftdurchsatz eine exakte Flammencharakteristik auf und zeichnet sich insbesondere durch eine äusserst geringen NOx-Emission aus. Die Zerstäuberluftzuführungen sind so konzipiert, dass alle Düsenbauteile während des Betriebes durch Selbstkühlung geschützt sind. Zurückbleibenden Brennstoffreste werden nach den Feuerungsperioden von der durchströmenden Kühlluft entfernt. Eine einfache und schnelle Montage bzw. Demontage der Öl-Luft-Düse ist durch die anwenderfreundliche Konstruktion, die zudem einen fehlerhaften Zusammenbau des Zerstäubers durch Anwendung des Poka Yoke Prinzips verhindert, gewährleistet. Eine gleichbleibende korrekte Sprühverteilung sowie ein korrekter Öl- und Luftdruck, bzw. - durchsatz wird durch die präzise Fertigung der Bauteile sichergestellt. Die Low-NOx arme Öl-Luft-Düse findet typischerweise bei underport befeuerten Glasschmelzwannen ihren Einsatz und ersetzten dort problemlos andere Düsensysteme.

Von der Firma Laidlaw Drew wurden diese Düsen als Patz Düsen vertrieben und explizit als Low-Nox arme Ersatzdüse für den CPA Atomiser empfohlen. Selbstverständlich ist daher auch der Betrieb mit der Laidlaw Drew GT Lanze möglich. Weitere Details können Sie hierzu unter “cpa - gt/cpa” nachlesen.